Sanitz bei Rostock

Sanitz ist eine amtsfreie Gemeinde im Nordosten des Landkreises Rostock in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland)

Die Gemeinde Sanitz liegt etwa 15 km östlich von Rostock.

Sanitz wurde „Zaniz“ im Jahr 1256 als Kirchdorf erstmals urkundlich, als Nachweis der Zuweisung der Dorfkirche Dänschenburg als Sanitzer Tochterkirche, erwähnt.[3] Erneute Erwähnung fand die Kirche Sanitz anlässlich eines Vertrages vom 2. Juni 1291, in dem Heinrich von Werle dem Bischof von Schwerin gegenüber seinem Mündel Nikolaus von Rostock das Patronatsrecht sichert, das seitdem vom Landesherren gehalten wurde. Als Vasallen waren im 14. Jahrhundert verschiedene Familien verzeichnet, so den Rostocker Bernhard Kopmann, Ritter Siegfried von Plön, Reimar von Wedel, der Rostocker Ratsherr Dietrich Horn, sein Sohn, der Bürgermeister Dippold Horn. Durch Erbfolge gelangte das Dorf in den Besitz des Klosters Doberan, zu dem es bis zur Reformation gehörte. Nach der Säkularisation wurde es 1552 als herzogliche Domäne dem Amt Ribnitz unterstellt und in den folgenden Jahrhunderten an verschiedene Familien verpachtet. Das Pfarrhaus - ein sanierter Fachwerkbau - stammt von 1780 und die alte Schmiede wurde 1798 als alte Erbschmiede erwähnt. 1879 wurde das Dorf dem Amt Toitenwinkel unterstellt.

Quelle: Wikipedia

Veröffentlicht in Sanitz und verschlagwortet mit , , , .

Luftbild Service Rostock

Wir erstellen Luftbildaufnahmen von Ihren Objekten im Raum Rostock.
Schnell für Sie vor Ort, günstig, flexibel.
Moderne Kamera Technik und leistungsstarke Flugdrohnen ermöglichen Luftaufnahmen der extra Klasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.